Amsterdam got me like

Regelmäßig zieht es mich nach Amsterdam und jedes Mal will ich am liebsten für ein paar Wochen dort bleiben. Wir erwischen uns gegenseitig beim Träumen von einem Leben in Amsterdam, zumindest für eine absehbare Zeit. Großstadtfieber stresst mich, aber dieser Stadt gelingt es, Menschen aus der ganzen Welt anzulocken und gleichzeitig einen nicht endenden Wohlfühlmodus beizubehalten.

Wir feierten Silvester und Neujahr in einer der angesagtesten Stadt in Europa, wellnesten im art hotel und besuchten eine Burlesque Show inkl. 4-Gänge Menü mit anschließender Führung in die Altstadt und stießen bei Feuerwerk mit jeder Menge Champagner auf das neue Jahr an.

Ein weiterer Grund, weshalb ich nach Amsterdam komme, ist die Mode und die

unzähligen second hand shops. (Ja gut, natürlich auch wegen der Crêpes und der chocomel.) Auch dieses Mal war ich wieder erfolgreich und habe meine Sammlung mit nach Hause gebracht. 5 Sterne bekommt die Kette „Episode“ von mir. Dort finde ich immer was! Auch „Bij Ons“ mag ich sehr gern. Ein knalliges Kleid in blau, 2 Gürtel, eine weiße Jeans mit Glitzersteinen, eine samtige Hose mit Blumenmuster und ein schwarz/rot/weiß/grün gestreiftes Tuch dürfen sich jetzt einen Platz in meinem Kleiderschrank suchen.

Hi everybody, my name is anna kniel. I´m an artist, actress, sang a long time ago, do my own thing in a world full of strange creatures. I´m one of them. Have fun seeing, what i´m doing.

more

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.