Blaubeere zum Frühstück

Sieht appetitlich aus oder? Ehrlich gesagt, greife ich momentan seltener zur gesunden Kost am Morgen wie diese. Ich lasse mich ja schon gerne von frischen Brötchen verführen. Aber was bei mir morgens auf den Tisch kommt, entscheide ich je nach Lust und Laune, Motivation, Appetit und den Lagerbestand des Kühlschranks. Kennt ihr diese viel versprechenden Bilder mit frischem Obst, die einem eine ausgewogene und gesunde Mahlzeit vermitteln? Da bekomme ich auch gleich wieder Lust auf was Gesundes. Vielleicht funktioniert das ja auch mit diesem Bild. Einen laktosefreien Joghurt habe ich immer im Kühlschrank, dazu nehme ich meistens ein paar Beeren (oder anderes Obst) und einen Schwung Ballaststoffe in Form von Haferflocken. Guten Appetit!

Ibiza

[Werbung]#unbezahlt

Ein Erlebnis von Freiheit

Das war meine erste Reise nach Ibiza. Ich hatte gleich am ersten Tag ein Bild im Kopf, welches den Vibe auf Ibiza am Platja d´en Bossa beschreibt. Ich habe mich dort frei und sicher gefühlt. Wir konnten uns ohne Bedenken im wahrsten Sinne „frei“ bewegen und wurden weder belästigt noch schlecht behandelt. Mir gefällt die Offenherzigkeit und Lockerheit, so sein zu dürfen, wie man sich fühlt. Ich nehme so viele Eindrücke mit und hatte wieder mal großen Spaß daran, Menschen mit anderen kulturellen Hintergründen zu beobachten. Es gibt nichts Interessanteres. Urlaub ist: die Seele baumeln lassen. Am Ende einer Urlaubsreise fällt mir immer wieder auf, wie wenig Sightseeing oder Kultur ich vor Ort erlebt habe, weil ich Körper, Geist und Seele entspannen möchte, indem ich oft einfach faul bin und auf mein Wohlbefinden (durch Sport und andere Aktivitäten) achte. Eine Sache ist bei mir ganz groß geschrieben. Urlaub bedeutet für mich vor allem gutes Essen! Wie wär´s, wenn ich euch hier ein paar Restaurant Tipps gebe, die mir persönlich in Ibiza Town gut gefallen haben. Ich werde nämlich Restaurant-Testerin. Natürlich nicht, aber ich verhalte mich schon oft so. Ich liebe es, kulinarische Vielfältigkeiten zu entdecken. Das hier sind ein paar besuchte Restaurants, die mir gut gefallen haben.

El Passadis Eivissa

kleines, feines Restaurant / belebte Gasse in Ibizas Altstadt / Pasta, Risotto, Tapas, Salat / köstlich / sättigend / schneller, freundlicher Service / schöne Atmosphäre

Pumma

unscheinbares, einfaches Restaurant / wunderschöner Blick auf Hafen / Pizza , Pasta / spitzenmäßiger Teig / frisch, fruchtig, lecker / freundliche Mitarbeiter

Santos

Restaurant im Hotel / Sushi, spanische Küche / feiner Geschmack, würzig, gut zubereitet / gelegentlich Live-Musik / sehr gute, rockige Bands / Service etwas chaotisch, zuvorkommend / angenehmes Ambiente

Bebel Ibiza

Italian Seafood / Fisch, Pasta, vorzüglich / teuer / delikat, exquisit / Service langsam, nett / Stadtmitte / gehobenere Küche & Atmosphäre

La Taberna

Restaurant am großen Platz / Tapas / vorzüglich, schmackhaft / gute Auswahl / aufmerksamer Service / ansprechendes Flair, lebendige Umgebung

Gelato Ibiza

Eisdiele / Stadtmitte / hervorragendes Eis / Crêpes / Kuchen / einzigartige Eissorten / vorzüglicher Geschmack / nette Mitarbeiter